Kategorien
Flötentöne von C bis H

Schnupperstunde

Guten Tag,

fast drei Wochen sind jetzt schon ins Land gegangen, nachdem ich am 10. März 2020 meine Schnupperstunde in der <a href=“https://www.mukl.info/“>Musikschule in Kleve Kellen</a> hatte.

Da es für meine Begleiterin einige Unklarheiten bezüglich des Weges gab, kamen wir etwas zu spät.

Zuerst haben Inka Mill und ich ein Bisschen miteinander gesprochen. Inka hat dann meine Flöte kurz gespielt. Das Instrument, das mir Ende des Jahres 2017 günstig „zugelaufen“ ist, wurde für gut befunden.
„Auch die hohen Töne lassen sich leicht anblasen.“

Dann habe ich probieren dürfen, auf dem Mundstück einen Ton zu erzeugen. Nach dem ersten Zusammensetzen meiner Steinbach war die halbe Stunde leider schon um.

Inka und ich, wir waren uns gleich einig, dass wir es miteinander versuchen möchten. Und ich habe mir gleich einen Vertrag aushändigen lassen.

Meine Begleiterin habe ich auf dem Rückweg in Geldern zum chinesischen Buffet eingeladen. Sie hat das Vertragsformular direkt an diesem Abend ausgefüllt.

Geplant war, dass ich den Vertrag am Dienstag dem 17. März mit zum Unterricht bringe. Aber durch die Coronapandemie kam es anders. Davon erfahrt Ihr im nächsten Beitrag.

Die Musikschule in Kleve Kellen bietet Unterricht für Schüler aller Altersstufen, hat Bandprojekte und ein Studio. Ich freue mich, wenn endlich Liveunterricht möglich sein wird.
Der Hinweg wird für mich einfach sein. Denn ich kann vom Bahnhof Kleve eine Station mit der Linie 58 fahren und falle fast in die Musikschule. Da es auf dem Rückweg gleich zwei Kreisverkehre in unmittelbarer Nähe zueinander gibt, hat sich Inka bereit erklärt, mich nach der Stunde eben zur Haltestelle zu bringen. Weit ist es ja nicht.

Ich erhalte außer in den Ferien jede Woche eine halbe Stunde Unterricht für 15.00 €.

Liebe Grüße

Paula Grimm (Christiane)

„Tags Unterricht, Schnupperstunde, Inka Mill]

Von PaulaGrimm2412

Dieses Blogprojekt wird von Paula Grimm geführt. Paula Grimm ist ein Pseudonym, das seit Februar 2011 in Gedenken an Gertrud Maria Paula geb. Grimm, die meine Mutter war, verwendet. Meine Kontaktdaten findet Ihr auf den Impressumsseiten der Blogs.

3 Antworten auf „Schnupperstunde“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.